Bruno Zimmermann in den Grossen Rat!

Die Freisinnigen sind wieder da! Bei den Nationalratswahlen 2015 vermochten wir ohne Extrem­forderungen zu überzeugen. Die Ablehnung einer Flut von Initiativen mit einfachen Schein­lösungen gelang dank seriöser Aufklärungsarbeit. Diesen Pfad gilt es weiter zu beschreiten – unaufgeregtes Abwägen der Vor- und Nachteile, ohne weitere Regulierung, Umverteilung und Protektionismus. Dazu möchte ich einen Beitrag leisten.